Lebenslauf Monika Müller-Klug
Geboren 1937 in Thedinghausen bei Bremen
Bis 1988 Lehrerin an Grund- Haupt- und Sonderschulen
Seit 1965 verheiratet, drei Söhne
1972- 1976 Zusammenarbeit mit Klaus Müller-Klug
1976 Umzug nach Damnatz
1989 Gründung des Westwendischen Kunstvereins
seit 1992 Realisierung von Pflanzobjekten

Arbeiten im Öffentlichen Raum:

Grünflächenamt, Berlin-Wedding
Seegeniederung Gartow
Amtsgarten, Dannenberg
Georg Kolbe Haus, Berlin

Artikel über Monika Müller-Klug auf Wikepedia